Dienstag, 10. September 2013

Goldfolienbeutel im Wuselbasar

Seit einiger Zeit gibt es nun auch Goldfolienbeutel im Wuselbasar und ich durfte für die liebe Sandra mal zwei verarbeiten, um euch zu zeigen, was man aus ihnen machen kann.

Herausgekommen sind zwei unterschiedlich weihnachtliche Beutelchen.

Das eine Beutelchen habe ich mit einem Fröbelstern versehen und die Farben eher skandinavisch rot/weiß gehalten:


Dazu noch eine dekorierte Rundkopfklammer mit Glöckchen als Verschluss.

Das zweite Tütchen habe ich dann mal mit einem (Digi-)Stempelchen versehen und den Spruch direkt mit StazOn auf die Folie gestempelt:



Natürlich kann man die Beutelchen auch ausserhalb von Weihnachten verwenden. Der Anzahl der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

1 Kommentar

  1. Uta, da hast du zwei wunderschöne Säckchen gemacht das zweite ist meins
    lg gertrude

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Beiträgen - egal ob Lob oder Kritik.

Liebe Grüße, Uta