Donnerstag, 19. Januar 2012

Buchvorstellung: Hilfe, meine Jeans hat ein Loch

Ich durfte wieder ein Buch testen, welches ich durch


erhalten habe.

Diesmal ist es das Buch “Hilfe meine Jeans hat ein Loch - Repair-Ideen für Kleiderkatastrophen” von Laura Hertel, welches im frechverlag als TOPP-Buch erschienen ist.



Dieses Buch ist sehr hilfreich, wenn es um kleinere oder auch größere Kleiderkatastrophen geht. Es fängt bei den einfachen Sachen an, wie Knöpfe annähen oder herausgezogene Fäden am Wollpulli vernähen. Es behandelt aber auch Themen die aufwendiger sind. Man findet beispielsweise Anleitungen, was zu tun ist, wenn der Saum einer Hose abgewetzt ist oder das geliebte Shirt zu eng oder zu weit geworden ist.

Zu jedem Problemfall werden Ideen mit hinzugegeben, wie man aus einem kaputten Kleidungsstück auch noch ein eigenes kleines Designerstück zaubern kann. Warum also nicht mal bei einem größeren Loch einen anders farbigen oder anders gemusterten Stoff von hinten gegennähen oder den Saum mit einem anders farbigen Faden vernähen und dadurch Highlights setzen?!
Zudem gibt das Buch Auskunft, über Stoffarten, einfache Handstiche und Nähutensilien. Dadurch ist dieses Buch nicht nur für Nähprofis geeignet sondern auch Nähanfänger werden an das Thema herangeführt. Dies wird zusätzlich gefördert durch viele bebilderte Anleitungen und einfach verständliche Anleitungstexte.

Da ich ja bekanntlich selbst Mutter von zwei kleinen Kindern bin, hat mir dieses Buch sehr viele Tipps und Anregungen geben können, wenn beispielsweise mein Sohn mal wieder mit einem Loch in der Jeans aus dem Kindergarten kommt. Denn gerade bei Kindern kommt es ja doch häufiger vor, dass die Kleidung kaputt geht. Und Ideen, wie anders farbigen oder anders gemusterten Stoff zu vernähen, finde ich gerade bei Kinderkleidung doch recht witzig.
Insgesamt würde ich dem Buch 5 von 5 Sternen verleihen, weil es wirklich viele Ideen mit sich bringt und diese auch für Nähanfänger leicht verständlich und gut umzusetzen sind.

Hier findet ihr zudem eine kleine Leseprobe zu dem Buch, wo ihr es bei Interesse auch bestellen könnt.

1 Kommentar

  1. Hallo Uta!

    Vielen Dank für den Buchtipp! Gar nicht schlecht für Klamotten, die man gern noch länger erhalten möchte, da sie zu den Lieblingsstücken zählen.

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar zu meinen Beiträgen - egal ob Lob oder Kritik.

Liebe Grüße, Uta